„Information Rights Management kam 2010 um Jahre zu früh. Jetzt sind die Systeme leistungsfähig genug, die Kosten überschaubar und der Bedarf immanent.“

Tom Pasternak ist Management Consultant am Cassini Standort Berlin. Seit 2008 ist er in die strategische Weiterentwicklung der sicheren Netze der Bundesverwaltung und deren frühzeitiger Ausrichtung an den Bedarfen der Behörden-IT eingebunden. Mit der durch den Haushaltsausschuss beschlossenen, umfassenden IT-Konsolidierung der Bundes-IT stehen in den nächsten Jahren gravierende Änderungen in der Netztopologie und bezüglich heute etablierter Mechanismen der Sicherheitserbringung in den Bundesnetzen an. Tom Pasternak berät und moderiert in diesem Zusammenhang auf der Ebene der Projektleitungen von „Netze des Bundes“ und der „IT-Konsolidierung Bund“ mit dem Ziel, einen für beide Projekte gemeinsamen, sinnvollen, machbaren, sicheren und erfolgreichen Weg zu definieren.

Das Information Rights Management ist ein wirkungsvoller Ansatz, den Schutz der Information – auch im Rahmen der konsolidierungsbedingten Umgestaltung der IT und der Netze – weiterhin aufrecht zu erhalten.

Thementreiber:
Tom Pasternak
Management Consultant
greenlab(@)no-spam.cassini.de